was ist eine microfue-haartransplantation?

Was ist eine MicroFUE-Haartransplantation?

Heute verfügen wir über Mikrogeräte, mit denen wir weniger invasive Operationen durchführen können. Wenn wir frühere Operationen wie FUT oder FUE googeln, sind sie im Vergleich zu MicroFUE altmodisch.

26 November, 11:11

Haartransplantation oder nicht Haartransplantation ist eine häufige Frage für Menschen mit Haarausfall. Die Haartransplantation ist eine mikrochirurgische Operation, um verlorene Haare zurückzugewinnen. Es ist eine dauerhafte Lösung für Haarlose in der heutigen Technologie.

Muster Haarausfall

Muster-Haarausfall (androgene Alopezie) ist das häufigste Haarausfallproblem bei Männern und Frauen. Es ist größer bei Männern als bei Frauen. Und die Ursache ist genetisch bedingt. Zuerst werden die Haare weicher und dann weniger kräftig und sie fallen ab. Anekdoten berichten, dass der Haarausfall eher von der Mutterseite als von der Vaterseite kommt.

Nicht-chirurgische Tipps zum Haarausfall?

Menschen, die das Problem haben, probieren zuerst kosmetische Produkte wie Shampoos, Cremes, Sprays aus. Einige versuchen pflanzliche Heilmittel, aber weil das Problem tiefer liegt als gesehen, sind sie keine Lösung für Haarausfall.

Haartransplantation scheint in den meisten Fällen die dauerhafte und genaue Lösung für Haarausfall zu sein.

 

Die brandneue Technik der chirurgischen Haarwiederherstellung ist MicroFUE

Heute verfügen wir über Mikrogeräte, mit denen wir weniger invasive Operationen durchführen können. Wenn wir frühere Operationen wie FUT oder FUE googeln, sind sie im Vergleich zu MicroFUE altmodisch.

FUT schneidet einen Streifen von der Rückseite des Kopfes und näht dann den Bereich, wodurch eine große Narbe entsteht. Sammeln von Haarfollikeln aus diesem Streifen. Die größte Transplantatzahl liegt zwischen 1500 und 2000, was für Patienten mit großen leeren Bereichen nicht ausreicht.

Anfang der 90er Jahre wurde die FUE-Methode geboren. Zur Erleichterung chirurgischer Restaurationen. Sie müssen keinen Streifen von der Kopfhaut abschneiden, hinterlässt kein großes Narbengewebe und kann bis zu 5000-5500 Transplantate ernten. Immer noch nicht genug, weil der Stempel (zylindrischer Teil der Ernte) groß ist. Es verursacht Schmerzen nach der Operation und kann punktförmige Narben hinterlassen.

Wir verwenden eine Schlaggröße von 0,7 mm mit brandneuer Haartransplantationstechnik.

 

Dank Dr. Altans MicroFUE:

Keine Narben nach der Operation (auch punktförmige).

Keine Stiche und lineare Narben

Vergessen Sie die Schmerzen am nächsten Tag nach der Operation.

Die Heilungszeit verringerte sich aufgrund von Mikrooperationen.

Größere Spenderfläche im Vergleich zur FUT-Methode.

Es ist keine echte Operation, sondern eine lokale Mikrooperation.

Weniger Einschränkungen nach der Operation für den Patienten.

Beginnen Sie sogar am nächsten Tag nach der Operation mit der Arbeit.

 

Schritt für Schritt chirurgische Haarwiederherstellung oder Haartransplantation:

Beratung

Unsere Beratung besteht aus 2 Schritten. Erste Online-Beratung, weil Patienten weltweit kommen. Sie senden die erforderlichen Fotos und Dr. Ahmed ALTAN überprüft sie. Ob der Patient ein guter Kandidat für die Operation ist oder nicht. Wenn der Patient ein guter Kandidat für MicroFUE ist, sprechen wir weiter über die Operation. Er schickt uns Tickets und wir organisieren alles Notwendige in der Türkei.

 

Zweite persönliche Beratung am Morgen der Operation. Wenn der Patient ins Krankenhaus kommt, sieht ihn Dr. Ahmed ALTAN. Erklären Sie grundlegende Informationen zum Betrieb. Führt medizinische Messungen durch.

 

Vorbereitung

Der Patient kommt ins Labor und wir entnehmen ihm eine Blutprobe. Wir testen Blut auf Hepatitis B, Hepatitis C und AIDS. Wenn der Patient eine der oben genannten Krankheiten hat, können wir ihn nicht als Krankenhausrichtlinie zur Operation akzeptieren. Natürlich warnen wir, bevor wir kommen.

Immerhin sind alle Tests klar. Der Patient rasiert sich die Haare und wir rasieren uns die Haare, wenn für die Operation Haare rasiert werden müssen.

Anästhesie

Anästhesie ist fast immer Lokalanästhesie. Wir haben eine schmerzfreie Anästhesiemethode für Haartransplantationen und wenden diese auf Anfrage an. Wir wählen im Allgemeinen die klassische Anästhesiemethode wegen möglicher Komplikationen der Druckanästhesie.

Schmerzlose Anästhesie bedeutet nicht, dass Sie keine Schmerzen haben, da die von der von uns verwendeten Medizin verursachten Schmerzen auftreten. Es liegt nicht an den Nadeln. Es besteht keine Notwendigkeit, das Risiko einer Komplikation einer Nekrose einzugehen. Denn Druckgeräte können durch ungeregelten starken Druck zum Tod der Haut führen.

Es gibt auch eine andere Methode, die Sedierung genannt wird. Der Patient ist sediert, was bedeutet, dass er während des Anästhesieteils schläft und keine Schmerzen verspürt. Diese Methode wird für Personen mit Nadelangst empfohlen.

 

Ernte.

Die Ernte ist der erste Teil eines mikrochirurgischen Eingriffs (chirurgischer Teil). Es dauert 3-4 Stunden. Wir ernten, sammeln Haarfollikel nacheinander mit speziellen Geräten. Dr. Ahmed ALTAN verwendet einen 0,7-mm-Stempel (zylindrischer Teil der Maschine, der Haarfollikel sammelt). Aufgrund dieses Mikropunsches spüren Patienten am nächsten Tag nach der Operation keine Schmerzen, und auch die Narbengröße wird minimiert.

 

3 Transplantate machen 7 Haare?

Transplantate können einfach, doppelt, dreifach oder vierfach sein. Im Allgemeinen sehen wir Haare von außen und wir denken nicht, ob wir eine Haarwurzel haben und von einer Wurzel können ein, zwei oder möglicherweise Haare wachsen. Dies ist bei Haartransplantationen wichtig, um eine Dichte im mittleren und Kronenbereich zu erreichen. Transplantate sind also die gewebetragenden Haarfollikelwurzeln.

Wenn wir ernten, ernten wir sie im Allgemeinen von der Wurzel und wenn der Patient Doppel- und Dreifachwerte hat, ist das besser als alle Einzel. Denken Sie, Sie haben 3 Transplantate und 1 davon ist einfach und 2 sind dreifach, so dass Sie am Ende 7 Haare haben werden.

 

Kanäle öffnen, Schnitte machen.

Das Öffnen von Kanälen ist der zweite und wichtigste Teil. Es dauert 45 Minuten bis 1 Stunde. Unser Arzt öffnet Kanäle für neue Haartransplantationen. Es ist sehr wichtig, Kanäle nahe beieinander zu öffnen, aber auch der Chirurg muss etwas Platz dazwischen lassen, um das Gewebe zu heilen. Auch der Chirurg gibt neuen Haaren einen Winkel. Natürliche Haare haben Winkel von 20 bis 90 Grad.

Die Öffnungswinkel der Kanäle hängen von den natürlichen Haaren des Patienten ab. Wenn es keine Haare gibt, öffnen die Chirurgen die Kanäle so natürlich wie möglich. Im Allgemeinen mit 45-60 Grad. Wir verwenden Saphirblätter, um beim Bohren von Löchern weniger Schaden zu verursachen, da sie Kanäle öffnen, ohne das Gewebe zu zerreißen. Tiefe und Länge sind gleich, so dass keine dislozierten Haarfollikel entstehen.

 

Implantieren

Die Implantation ist der dritte und letzte chirurgische Teil. Es dauert 3-4 Stunden. Wir implantieren Haarfollikel manuell mit einem speziellen Implantationsgerät. Die Implantation erfolgt nacheinander, was einige Zeit in Anspruch nimmt. Wichtig ist die Implantation einzelner Transplantate auf den Haaransatz und andere in die Mitte und den Rücken sowie in den Kronenbereich. Es gibt natürlichere Ergebnisse.

 

Follow-up und Nachsorge

Die Bedürfnisse der Patienten kommen nach der Haartransplantation am nächsten Tag zur Nachsorge, zum Waschen in die Klinik und wir erklären die Nachsorge.

Der Patient muss seine Fotos nach 5-10-12 Tagen und dann jeden Monat an den Chirurgen senden. Es ist besser, alle Prozesse zu kontrollieren. Und geben Sie den Patienten einige Tipps für die Pflege neuer Haare.